Schwere Sicherheitslücke bei vielgenutztem DSGVO-Plugin für WordPress durch 

Zum Glück gibts ein Update, das sofort installiert werden sollte.

In einem WordPress-Plugin zur Unterstützung der DSGVO-Konformität wurde eine schwere Sicherheitslücke gefunden, die beispielsweise das unerlaubte Erstellen von Admin-Konten ermöglicht.

Quelle: Schwere Sicherheitslücke bei vielgenutztem DSGVO-Plugin für WordPress | t3n – digital pioneers

Veröffentlicht von Horst

Irgendwann Anfang der 2000er Jahre habe ich mit dem Bloggen angefangen. Es ist zwar weniger geworden. Aber ab und zu schreibe ich hier und anderswo. horstschulte.com · bedburgisches.de · BlogMemo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.